S I C H E R H E I T

Die Kombination von flüssigem Brennstoff, Menschen und Feuer kann gefährlich sein. Daher haben wir ebios-fire® Kamine besonders im Hinblick auf die Benutzersicherheit und eine intuitive Anwendung entwickelt.

Alle ebios-fire® Geräte sind sorgfältig in unserem Werkslabor getestet worden, wobei Brennstoffverbrauch, Wärmeentwicklung, Flammenbild und Materialbeständigkeit überprüft wurden. Darüber hinaus sind die meisten ebios-fire® Brenner und Kaminmodelle durch den TÜV getestet und zertifiziert.

Seit 2009 sind wir Mitglied des Expertengremiums, das sich die Formulierung einer europäischen Norm für Bioethanolkamine zur Aufgabe gemacht hat, deren Einführung unmittelbar bevorsteht.

Durch die enge Zusammenarbeit innerhalb dieser Expertengruppe mit anderen europäischen Herstellern von Bioethanolkaminen, Biochemikern sowie Normungs- und Verbraucherschutzorganisationen konnten wir unser Know-how ständig erweitern und vertiefen. Die so erlangte Expertise nutzen wir nicht nur in unserer täglichen Kundenberatung, sondern auch bei der Entwicklung von Bioethanolkaminen, die noch sicherer, funktioneller und hochwertiger sind.

Alle ebios-fire® Geräte verlassen das Werk nur nach eingehender Prüfung und sorgfältiger Verpackung. Die auf den Brennern angebrachten Sicherheitssymbole unterstützen den Benutzer – zusammen mit der ausführlichen Betriebsanleitung - in der sicheren Handhabung des ebios-fire® Kamins. Die im Lieferumfang enthaltene Betriebsanleitung enthält wichtige Informationen zu Gerät, Installation, Betrieb und Wartung sowie über das erforderliche Bioethanol.

VERANTWORTUNG FÜR SICHEREN BETRIEB

With all the effort dedicated to creating the safest bioethanol fireplace models Obwohl wir alles daran setzen, ebios-fire® Kamine so sicher wie möglich zu gestalten, damit deren Anwendung für unsere Kunden ein durchweg positives Erlebnis wird, liegt die letztendliche Verantwortung für den sicheren Betrieb des Kamins bei unseren Kunden selbst.

Es ist daher zwingend erforderlich, dass folgende Sicherheitsregeln eingehalten werden:

Machen Sie sich mit den in der Betriebsanleitung genannten Sicherheitsvorkehrungen Ihres ebios-fire® Kamins vertra ebenfalls mit diesen Sicherheitsvorkehrungen vertraut ist.

Wir raten dringend von Änderungen an Komponenten oder dem Design von ebios-fire® Geräten ab. Dies schließt die Verwendung von dekorativen Keramikelementen wie Feuerholz oder Kieselsteine in den Flammen mit ein.

.

QUALITÄT DER RAUMLUFT

Entgegengesetzt der allgemeinen Annahme, dass der Verbrauch von Sauerstoff die Qualität der Raumluft vermindert, ist es vielmehr die Bildung von CO2, die diesen Effekt hat. Kohlendioxid ist ein Spurengas, das ganz natürlich in der Luft enthalten ist; es wird allerdings auch von Pflanzen, Tieren, Menschen 

und – selbstverständlich – durch Verbrennungsprozesse wie das Verbrennen von Bioethanol erzeugt. 

2 Personen erzeugen rund 75g CO2 in der Stunde. Ein Feuer, das 0,5 Liter Bioethanol in der Stunde verbrennt erzeugt 740g CO2. 

Der zweite Faktor, der die Qualität der Raumluft beeinträchtigt, ist der Verbrauch des Sauerstoffs. Luft von durchschnittlicher Qualität enthält ca. 21% Sauerstoff. 

Somit enthält ein Raum mit 40m² mit einer Deckenhöhe von 2,5m (100m³) 27kg Sauerstoff. 

2 Erwachsene in ruhendem Zustand verbrauchen ca. 55g Sauerstoff per Stunde.

Ein Feuer, das 0,5 Liter Bioethanol in der Stunde verbrennt, verbraucht ca. 800g Sauerstoff.

Und nicht zuletzt ist natürlich auch die Luftwechselrate ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, sowohl die Erzeugung von CO2 als auch den Verbrauch von Sauerstoff in der Raumluft auszugleichen.

Um das Innenraumklima stets auf höchstem Niveau zu halten, d.h. die Qualität der Raumluft auch während des Betriebs eines Bioethanolkamins nicht zu stark absinken zu lassen, ist es erforderlich, die Brennergröße sorgfältig auf Größe, Volumen und Belüftung des Raumes abzustimmen.

Unser qualifiziertes ebios-fire® Team unterstützt Sie hierbei mit fachkundiger Beratung.

CONTACT DETAILS​

Spartherm Feuerungstechnik GmbH

Maschweg 38

49324 Melle

Germany​

+49 (0) 5422 9441-0

info@ebios-fire.com

VAT No. DE 117579621

NEWSLETTER

Subscribe and keep updated on our new offers.